Die „Championsleague des Taubensports“

Auch auf dem 30. Internationalen TaubenMarkt erwartet Sie wieder eine außergewöhnliche TOP-Aution – die

„Championsleague des Taubensports“

mit zuchtfertigen Tauben folgender Schläge:

• Dirk de Beer • Tino Bergemann • Marc Brett • Feldotto & Söhne • Fuchs & Sohn
• Gebr. Herbots • Kersting & Söhne • Peter Rager • Hartmut Will • Dieter Wöhr

Wann: 26. Oktober 2019 • 12.00 Uhr
Wo: Internationaler TaubenMarkt Kassel • Halle 10/11
Versteigerer: Gerald Mack • Tel.: +49-9681-2666
Organisator: Christian Feldotto • Tel.: +49-2382-65041

2019 – 30. Internationaler TaubenMarkt

In diesem Oktober jährt sich der Internationale TaubenMarkt bereits zum 30. Mal. Die Messeplanungen laufen auf Hochtouren und bereits jetzt freuen wir uns darüber, dass die Jubiläumsveranstaltung des Internationalen TaubenMarktes aus allen Nähten platzt. Lassen Sie es sich also nicht entgehen, als Aussteller bei Europas größter Brieftaubenausstellung dabei zu sein und reservieren Sie Ihren Stand noch heute.

Gern berät Sie unsere Frau Schmitter ganz individuell und unterstützt Sie bei der Buchung Ihres Messestandes.

Wir freuen uns darauf, unsere Brieftaubenfreunde aus aller Welt im Oktober erneut in Kassel begrüßen zu dürfen und halten Sie selbstverständlich mit allen Neuigkeiten zum diesjährigen Internationalen TaubenMarkt auf dem Laufenden.

30. Internationaler TaubenMarkt

Nach dem erfolgreichen 29. Internationalen TaubenMarkt im vergangenen Oktober freuen wir uns sehr, Ihnen
heute mitteilen zu dürfen, dass die Anmeldeunterlagen für unser 30-jähriges Jubiläum ab sofort versandt
werden und auf unserer Internetseite heruntergeladen werden können.

Sichern Sie sich Ihren Messestand für den 30. Internationalen TaubenMarkt 2019 noch heute.

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Damit haben wir nicht gerechnet!

Der Besucherandrang zum 29. Internationalen TaubenMarkt überraschte uns bereits am Samstagmorgen. Mit einem tollen Programm und einer immensen Aussteller-Auswahl begrüßten wir unsere Taubensportfamilie, die in diesem Jahr erneut ordentlich Zuwachs erfuhr, insbesondere die hohe Zahl junger Züchter aus ganz Europa, China, Taiwan, Thailand, den USA und dem arabischen Raum zeigte uns, dass wir uns um die Zukunft des tollsten Sports der Welt nicht sorgen müssen.