Sehr verehrte Brieftaubenfreunde,

da schaut man einmal kurz nicht hin und dann ist es auch schon wieder geschehen, ein weiteres Jahr neigt sich seinem Ende zu. Und wie am Ende eines jeden Jahres üblich – aber gerade zum Ende diesen Jahres besonders – besinnen wir uns auf das, was wirklich zählt.
Die friedliche Jah­res­­zeit erwartet uns mit Stille, vielleicht etwas Schnee und der kostbaren Zeit mit unseren Lieben. Das Leben genießend und den eigenen Kraft­vorrat auf­füllend, blicken wir gemeinsam mit Zuversicht in die Zukunft, in die wir voller Kraft und vollen Mutes schreiten, selbst wenn man den Weg noch gar nicht vor Augen hat, er ist da, wie er immer da war und schlängelt sich durch die spannende Zeit voller Ent­deckungen und Neuem, die vor uns liegt.

“Man verliert nicht immer, wenn man entbehrt.“
Johann Wolfgang von Goethe

An Weihnachten geht es nicht um den Glüh­wein auf dem Weihnachtsmarkt, nicht um die Weihnachtsfeiern in Betrieb oder Verein, es geht auch nicht um Ge­schenke, denn das größte Geschenk, das besitzen wir bereits, Zeit für unsere Freun­de, unsere Familien und uns selbst. Lassen Sie es uns in diesem Jahr gemeinsam schaffen, den wahren Geist der Weihnacht einzufangen und uns zu erinnern an vergangene Weihnachten und ihren Zauber, den sie hinterließen.
Ihnen, Ihren Freunden und Ihren Familien wünsche ich von Herzen eine besinnliche Weihnacht mit dem Blick für das, was wirklich bedeutsam ist sowie ein gesundes, gesegnetes neues Jahr 2021,
Ihre Irma Kreutzfeldt